UNSERE MONTESSORIKLASSEN.

Hilf mir, es selbst zu tun | Maria Montessori

Die Interessen, Begabungen und Bedürfnisse des Kindes werden in den Mittelpunkt gestellt.

Eine vorbereitete Umgebung ermöglicht und fordert die "Freie Wahl der Arbeit". Diese ist grundlegendes Unterrichtsprinzip und führt Kinder zu Selbstbestimmung und Verantwortung.

Das Kind kann aus dem Materialangebot frei wählen und selbst bestimmen wie lange, wie oft und mit wem es arbeiten möchte.

Maria Montessori (1870 bis 1952) studierte als erste Frau Italiens Medizin und beschäftigte sich eingehend mit Pädagogik.

Ihr Entwicklungskonzept basiert auf der Grundlage der „Sensiblen Phasen“. Das sind Zeiten im Leben jedes Kindes, in denen es für den Erwerb bestimmter Fähigkeiten besonders empfänglich ist.